Die Flyer sind da!

Unsere verbindlichen Forenregeln sowie nützliche Infos rund um die Benutzung dieser Plattform
Antworten
Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 1248
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 07:55

Re: Die Flyer sind da!

Beitrag von Mascha » Mi 10. Mai 2017, 09:51

Sehen super aus die Flyer, auch inhaltlich gefallen sie mir. Ich kann gerne anbieten, sie zu verteilen auch an Orte, wo keiner von Euch die ablegen will - schickt mir die Adresse und ich schaue, wie ich das hinkriege... bezogen auf Berlin zunächst.
Frau, Mitte 40, 2 Kinder, befreundet mit Max und einigen anderen hier
mascha@schicksal-und-herausforderung.de

Fetzer
Beiträge: 589
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 11:49

Beitrag von Fetzer » Mi 10. Mai 2017, 19:07

Hab mir welche Ausgedruckt, aber im doppelten Format. Ist somit noch besser lesbar. Hat zwar 4 mm Rand aber den kann ich ja abschneiden (Lineal, Cuttermesser). Sehr schön gelungen. Auch den textlichen Inhalt finde ich in Ordnung. Vor allem ein schön farbenprächtiges Logo.
Jetzt gilt es selbstverständlich die Adressaten zu finden.

Ex-Marco
Beiträge: 215
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 17:08

Beitrag von Ex-Marco » Mi 31. Mai 2017, 20:34

Heute habe ich einige Flyer (ca. 5-10) meinem Therapeuten überreicht. Er kannte das Forum noch nicht, zeigte sich aber durchaus interessiert, so dass ich ihm ein wenig über das Forum, über die Zielsetzung und Vorgeschichte erzählt habe.

Mein Therapeut will die Flyer gerne auch an zwei seiner Praxiskollegen weiterreichen, die ebenfalls mit Pädophilen arbeiten, und ggfs. auch an einzlene Patienten, für die das in Fragen kommt. In der Praxis offen auslegen wird er sie aber nicht, weil in der Praxis grundsätzlich keine Werbung für Fremdangebote gemacht wird, so seine Erklärung.

Er fragte mich außerdem, ob ich bzw. ihr schon mal hier in Hamburg mit dem Uni-Klinikum Eppendorf (UKE) Kontakt aufgenommen hättet, weil die auch im KTW-Verbund sind dafür bestimmt offen wären. Gab es da von eurer Seite schon Kontakte? Oder hat Herr Wagner eventuell Infos an andere KTW-Standorte weitergeleitet?
Gründer und Alleinbetreiber (2006-2011) von "Schicksal und Herausforderung"

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 3174
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Mi 31. Mai 2017, 21:05

Hey cool! :)
Was HH angeht: Letzteres. Jens Wagner hat ein Rundschreiben an alle Standorte versand. Aber ich denke nach gewisser Zeit werden wir uns auch direkt nochmals in Erinnerung bringen. Er hat auch zugesagt das Forum beim nächsten Netzwerktreffen zu thematisieren und dafür noch um weitere Flyer gebeten.
Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht)

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 3174
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Do 15. Feb 2018, 23:41

Die Flyer sind alle. :o

Die Medizinische Hochschule Hannover hat um Zusendung von nachschub an Flyern von GSA und Shadows Project gebeten und als ich die eingepackt habe stellte ich fest: wir brauchen neue. Es ist nur noch ein kleines Häufchen Flyer von GSA übrig. Schon fast 400 Stück sind da draußen unterwegs in fremden Händen. Krass oder?

Heute habe ich daher neue bestellt, 1000 Stück. Leicht überarbeitet mit dem neuen Logo vom Shadows Project drauf. Sie sollten am 23.2. ankommen
Dateianhänge
Flyer1.1 600px.png
Flyer1.1 600px.png (473.71 KiB) 1091 mal betrachtet
Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht)

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 3174
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Fr 23. Feb 2018, 19:40

Ich habe heute die neuen 1000 Flyer erhalten. :D
Wer will? Wer will? Wer hat noch nicht?
Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht)

Antworten