Hilfe zur Nutzung des Forums

Unsere verbindlichen Forenregeln sowie nützliche Infos rund um die Benutzung dieser Plattform
Antworten
Benutzeravatar
GSA-Team
Beiträge: 147
Registriert: So 5. Feb 2017, 18:50
Wohnort: GSA

Hilfe zur Nutzung des Forums

Beitrag von GSA-Team » Mi 22. Feb 2017, 17:49

Bitte postet hier doch Hinweise auf Schwierigkeiten bei der Bedienung des Forums oder wenn sich Funktionen nicht ohne weiteres erschließen. Aus euren Fragen während der Beta-Phase soll hier dann eine Art FAQ-Thread und Bedienungsanleitung zum Forum entstehen.

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 3605
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Do 23. Mär 2017, 17:30

Links innerhalb des Forums:

Das Forum nutzt BBcode, was eine vereinfachte Programmiersprache zum Formatieren von Text ist. Die Funktionsweise ähnelt HTML und nutzt für Links den URL-BBcode. Für Links INNERHALB des Forums benutzt bitte stattdessen konsequent den REL-code (siehe Schaltfläche ganz rechts im Texteditor) für relative Links. Da wir das Forum von zwei URLs aus zugänglich machen (forum.schicksal-und-herausforderung.de und forum.shadowsproject.net (letztere funktioniert momentan noch nicht)) würden Mitglieder, die gerade von der anderen URL aus zugreifen, eure Links sonst nicht nutzen können!

Das funktioniert so:
Der Link zu diesem Thema ist https://forum.schicksal-und-herausforderung.de/viewtopic.php?f=2&t=40.
Die Forensoftware interessiert davon aber nur der Anteil nach der Domain, also "irgendwas.php" und alles was danach kommt.
Anstelle von https://forum.schicksal-und-herausforderung.de/viewtopic.php?f=2&t=40 oder https://forum.shadowsproject.net/viewtopic.php?f=2&t=40 (was automatisch auch in Links umgewandelt wird) oder einem Link mit dem URL-code schreibt also bitte einfach mit REL viewtopic.php?f=2&t=40 oder nutzt den RL-code anstelle von "URL".

Code: Alles auswählen

schreibt also bitte einfach mit REL [rel]viewtopic.php?f=2&t=40[/rel] oder [rl=viewtopic.php?f=2&t=40]nutzt den RL-code[/rl] anstelle von "URL".
Alle externen Links können dagegen weiterhin mithilfe des URL-Tags geschrieben oder einfach in den Text reinkopiert werden.
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Nowadays, they have a name for just about everything. Doesn't matter what they call you…
it's the deeds that make the man.«
(Der Geist des Westens in Rango)

Benutzeravatar
Sirius
Beiträge: 1895
Registriert: Di 7. Feb 2017, 21:55
Wohnort: 127.0.0.1

Beitrag von Sirius » So 26. Mär 2017, 14:39

Hier mal eine kurze Anleitung

Grundlegendes:
BB-Codes sind zur Formatierung von Texten im Forum zuständig. Die Codes stehen in eckigen Klammern und umschließen den Teil des Textes, der formatiert werden soll. Die grundlegende Benutzung ist wie folgt:

Code: Alles auswählen

[TYPE]... TEXT ...[/TYPE]
Vor der schließenden Version des Codes steht also immer ein "/". Der TEXT wird hinterher formatiert, und für TYPE wird der Bezeichner des Codes eingesetzt. Der b-Code (für bold) macht z.B. den dazwischen stehenden Text fett. Manche Codes (wie z.B. color) haben außerdem noch zusätzliche Argumente, die in der öffnenden Version angegeben werden können. Die Syntax ist dann:

Code: Alles auswählen

[TYPE=ARGUMENT] ... TEXT ... [/TYPE]
Beispiele

Einfacher Code für kursiven Text:

Code: Alles auswählen

Von diesem Satz wird hinterher [i]genau dieser Teil[/i] kursiv.
Dies ergibt:
Von diesem Satz wird hinterher genau dieser Teil kursiv.


Code mit Argument: Textgröße

Code: Alles auswählen

Der [size=150]Code für die Schriftgröße[/size] hat ein Argument, über welches die Schriftgröße eingestellt werden kann
Dies ergibt:
Der Code für die Schriftgröße hat ein Argument, über welches die Schriftgröße eingestellt werden kann

Links
Links können auf viele verschiedene Arten angegeben werden. Links zu fremden Seiten durch den Code "URL" oder innerhalb des Forums mit den BBcodes "REL" bzw "RL=":

Code: Alles auswählen

Argumentlose Variante (URL): [url]http://www.schicksal-und-herausforderung.de/index.php[/url]. 
Mit Argument und beliebigen Text (URL): [url=http://www.schicksal-und-herausforderung.de/index.php]Linktext[/url].
Relative Links ohne Argument (REL): [rel]viewtopic.php?f=2&t=40[/rel] 
Relative Links mit Argument (RL=): [rl=viewtopic.php?f=2&t=40]beliebiger Text[/rl]
Daraus wird:
Argumentlose Variante (URL): http://www.schicksal-und-herausforderung.de/index.php.
Mit Argument und beliebigen Text (URL=): Linktext.
Relative Links ohne Argument (REL): viewtopic.php?f=2&t=40
Relative Links mit Argument (RL=): beliebiger Text


Sonstiges
BB-Codes funktionieren prinzipiell überall, also sowohl in Posts als auch in Signaturen. Die meisten Codes müssen normalerweise nicht manuell eingetippt werden, sondern sind im vollen Texteditor über dem Textfeld als Schaltflächen per Mausklick verfügbar.
~ Männlich ≈ 25 J. | Präferenz: 2-13♀♂ (70%); ≥18♀ (30%) | In Therapie ~
Mail: sirius@schicksal-und-herausforderung.de (PGP) | Tox: s. Profil
---
Denn die einen sind im Dunkeln, und die andern sind im Licht
Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.
-- Bertolt Brecht --

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 3605
Registriert: Mo 28. Nov 2016, 19:53
Wohnort: Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Max » Do 6. Apr 2017, 14:01

Listen erstellen:

Die Listenfunktion arbeitet folgendermaßen: mit list allein erzeugt man eine solche Liste:
  • Erster Eintrag
  • Zweiter Eintrag
  • Dritter Eintrag
  • und so weiter...
Im Texteditor sieht das so aus:

Code: Alles auswählen

[list]
[*]Erster Eintrag
[*]Zweiter Eintrag
[*]Dritter Eintrag
[*]und so weiter...
[/list]
list= dagegen bietet die Möglichkeit eine nummerierte Liste zu erstellen. Entweder man gibt als Argument 1 ein (also list=1) für eine mit Zahlen nummerierte Liste, oder man gibt A oder a ein für mit Groß- oder Kleinbuchstaben nummerierte Listen:

Beispiel für list=1

Code: Alles auswählen

[list=1][*]Erster Eintrag[*]Zweiter Eintrag[*]Dritter Eintrag[*]und so weiter...[/list]
  1. Erster Eintrag
  2. Zweiter Eintrag
  3. Dritter Eintrag
  4. und so weiter...
Beispiel für list=A

Code: Alles auswählen

[list=A][*]Erster Eintrag[*]Zweiter Eintrag[*]Dritter Eintrag[*]und so weiter...[/list]
  1. Erster Eintrag
  2. Zweiter Eintrag
  3. Dritter Eintrag
  4. und so weiter...
Beispiel für list=a

Code: Alles auswählen

[list=a][*]Erster Eintrag[*]Zweiter Eintrag[*]Dritter Eintrag[*]und so weiter...[/list]
  1. Erster Eintrag
  2. Zweiter Eintrag
  3. Dritter Eintrag
  4. und so weiter...
♦ Ich: mnl ≈30 ♦ Präferenz: wbl 6-12, 20+ ♦ keywords: ADHS, Zeichnen, Bibel, Naturwissenschaften ♦
♦ Mein Buch: „Für ein Kinderlachen“ (2015 veröffentlicht) ♦

»Nowadays, they have a name for just about everything. Doesn't matter what they call you…
it's the deeds that make the man.«
(Der Geist des Westens in Rango)

Antworten