Reproduktion der Kinsey-Studie

Archiv der Fragen vom KTW-Expertenchat des Jahres 2017
pssssst
Beiträge: 147
Registriert: Do 18. Jan 2018, 19:44

Reproduktion der Kinsey-Studie

Beitrag von pssssst » Fr 9. Mär 2018, 06:10

Guten Morgen!

Hat KTW aus eigener erhebung Zahlen zum Erleben des ersten Geschlechtsverkehr?
Ich frage mich, ob sich der Aspekt, den Kinsey da herausgefunden hat verifizieren lässt.
Die zweite Frage bezieht sich auf die Absolutenm Zahlen.
F. Schuster hat geschrieben: Die berühmteste und einflussreichste sexualwissenschaftliche Studie der Welt ist die sogenannte Kinsey-Studie, für die in den USA ca. 1940 rund 13.000 Menschen befragt wurden. Von den männlichen Befragten der Kinsey-Studie, die ihren ersten Geschlechtsverkehr als erwachsener Mann mit einer erwachsenen Frau hatten, haben 40 Prozent angegeben, diesen ersten Geschlechtsverkehr sehr genossen zu haben. Von den männlichen Befragten der Kinsey-Studie, die ihren ersten Geschlechtsverkehr als 10- bis 13-jähriger Junge mit einer erwachsenen Frau hatten, haben 70 (!) Prozent angegeben, diesen ersten Geschlechtsverkehr sehr genossen zu haben. (siehe Rind u. a. (2016): Reactions to First Postpubertal Coitus and First Male Postpubertal Same-Sex Experience in the Kinsey Sample: Examining Assumptions in German Law Concerning Sexual Self-Determination and Age Cutoffs).
Wenige 10-13 Jahre alte Jungs werden Sex gehabt haben. Wenn z.B. nur 6 Befragte Sex in dem Alter hatten und 4 davon es gut fanden, läge man gerundet auch bei 70%.