Namensgebung "Kein Täter Werden"

Archiv der Fragen vom KTW-Expertenchat des Jahres 2018
Antworten
Egon

Namensgebung "Kein Täter Werden"

Beitrag von Egon » Mi 13. Jun 2018, 17:59

Die Namensgebung "Kein Täter werden" ist ein Schlag ins Gesicht aller Menschen mit pädophiler Neigung.
Dadurch das in jedem Medienbericht immer und immer wieder KTW benannt wird, werden menschen mit pädophiler Neigung diskriminiert.
Der Gesellschaft wird eingetrichtert: Pädos die keine Therapie bei KTW machen, werden zu Tätern.
Wann endlich wird dieser Name verschwinden und aufgehört durch den Namen die Stigmatisierung von Pädophilen in Deutschland voranzutreiben.

KTW - Standort Berlin
TherapeutIn
Beiträge: 147
Registriert: Do 11. Mai 2017, 22:44

Beitrag von KTW - Standort Berlin » Mi 13. Jun 2018, 18:13

Vielen Dank für die wichtige Frage. Wir haben diese Rückmeldung schon mehrfach erhalten, nehmen das sehr ernst und haben bereits neue Namensgebungen eingeführt.

Das sind z.B.:

https://www.here2help.de/
https://troubled-desire.com/
https://www.du-traeumst-von-ihnen.de/

Neben diesen Angeboten wird auch die Namensgebung "kein Täter werden" weiter bestehen bleiben, nicht zuletzt, weil das immer noch ein Anliegen mancher Menschen mit einer Pädophilie ist, die das gern annehmen und uns das auch so zurück melden. Damit handelt es sich nicht ausschließlich um eine stigmatisierende Außensicht.

Antworten