Namensgebung "Kein Täter Werden"

Hier findet der KTW-Chat des Jahres 2018 statt!
Fragen können am 13.6.2018 von 18:00 - 19:00 Uhr gestellt werden.
Forumsregeln
Fragen an KTW können hier am 13.6.2018 von ca. 18-19 Uhr gestellt werden. Zusätzlich zu den Allgemeinen Forenregeln gelten folgende Richtlinien für den KTW-Chat:
  • Jedes neue Thema muss eine ernst gemeinte Frage an KTW enthalten.
  • Die erste Antwort in jedem Thema muss von KTW kommen. Erst danach dürfen weitere Beiträge in dem Thema geschrieben werden.
  • Jedes Thema sollte nur Fragen zu einem Themenbereich enthalten. Wenn ihr mehrere Fragen habt, stellt diese bitte in mehreren eigenen Themen.
  • Prüft vor dem Eröffnen eines neuen Themas kurz, ob eure Frage nicht bereits schon von Anderen gestellt wurde.
  • Versucht die Fragen so kurz und präzise wie möglich zu stellen.
  • Verhaltet euch höflich und respektvoll.
Fragen werden in der Reihenfolge ihrer Einstellung bearbeitet, freigeschaltet und beantwortet. Dabei kann es zu Verzögerungen kommen, bis ein neues Thema im Forum sichtbar wird. Bitte geduldet euch also etwas, wenn eure Frage nicht sofort erscheint!
Antworten
Egon

Namensgebung "Kein Täter Werden"

Beitrag von Egon » Mi 13. Jun 2018, 17:59

Die Namensgebung "Kein Täter werden" ist ein Schlag ins Gesicht aller Menschen mit pädophiler Neigung.
Dadurch das in jedem Medienbericht immer und immer wieder KTW benannt wird, werden menschen mit pädophiler Neigung diskriminiert.
Der Gesellschaft wird eingetrichtert: Pädos die keine Therapie bei KTW machen, werden zu Tätern.
Wann endlich wird dieser Name verschwinden und aufgehört durch den Namen die Stigmatisierung von Pädophilen in Deutschland voranzutreiben.

KTW - Standort Berlin
TherapeutIn
Beiträge: 139
Registriert: Do 11. Mai 2017, 22:44

Beitrag von KTW - Standort Berlin » Mi 13. Jun 2018, 18:13

Vielen Dank für die wichtige Frage. Wir haben diese Rückmeldung schon mehrfach erhalten, nehmen das sehr ernst und haben bereits neue Namensgebungen eingeführt.

Das sind z.B.:

https://www.here2help.de/
https://troubled-desire.com/
https://www.du-traeumst-von-ihnen.de/

Neben diesen Angeboten wird auch die Namensgebung "kein Täter werden" weiter bestehen bleiben, nicht zuletzt, weil das immer noch ein Anliegen mancher Menschen mit einer Pädophilie ist, die das gern annehmen und uns das auch so zurück melden. Damit handelt es sich nicht ausschließlich um eine stigmatisierende Außensicht.

Antworten