verschlüsselte Kommunikaton

Archiv der Fragen vom KTW-Expertenchat des Jahres 2018
Antworten
Gran

verschlüsselte Kommunikaton

Beitrag von Gran » Mi 13. Jun 2018, 18:02

Ab wann ist damit zu rechnen das KTW endlich verschlüsselte Kommunikation per Email anbietet, wie es der ULD-SH schon letztes Jahr gefordert hat.
Mehr Infos dazu siehe hier: https://www.datenschutzzentrum.de/uploa ... ternet.pdf

KTW - Standort Berlin
TherapeutIn
Beiträge: 147
Registriert: Do 11. Mai 2017, 22:44

Beitrag von KTW - Standort Berlin » Mi 13. Jun 2018, 18:27

Verschlüsselte Kommunikation ist bereits über unser Kontaktforumular auf der Website möglich.
Eine verschlüsselte Kommunikation per Mail wird derzeit für das Netzwerk und dessen Standorte geprüft. Dies ist allerdings nicht zentral möglich, da alle Standorte an ihre jeweilige IT gebunden sind. Die Standorte sind mit ihren IT-Abteilungen diesbezüglich in Kontakt.
Wir weisen aber darauf hin, dass wir ein Therapieangebot sind, das auf persönlichen Gesprächen basiert. Nach einem Erstkontakt per Mail oder Telefon wird im nächsten Schritt ein persönlicher Termin zu Beratung und Diagnostik vereinbart. Wer sich also wirklich für dieses, unser Angebot, interessiert und es in Anspruch nehmen möchte, müsste zum persönlichen Gespräch erscheinen.
Dennoch prüfen wir wie gesagt die Möglichkeiten einer verschlüsselten Kommunikation, um den Weg dahin zu erleichtern.
Ansonsten könnte das Angebot https://www.troubled-desire.com/de/ ein mögliches Angebot neben vielen anderen sein.

Antworten