wie kriege ich meine Hebefile weg

Hier können auch nicht registrierte Gäste schreiben
Forumsregeln
  1. Grundlage: sexuelle Handlungen mit Kindern sind grundsätzlich zu unterlassen.
  2. Neu registrierte Nutzer sowie sämtliche Beiträge in diesem öffentlichen Subforum(!) werden moderiert.
  3. Nutzernamen müssen aussprechbar und lesbar sein und sie dürfen der Regel 6 nicht entgegenstehen.
  4. Profilbilder dürfen keine Fotos von Kindern sein.
  5. Im Forum wird ein respektvoller Umgangston erwartet.
  6. Beiträge mit sexistischen, rassistischen oder sonstigen diskriminierenden oder anzüglichen Äußerungen sind verboten.
  7. Keine unnötigen doppelten Themen.
  8. Keine persönlichen Daten im Forum. Passt auf eure Anonymität auf!
  9. Für in Posts eingefügte Links übernehmen die Betreiber des Forums keine Haftung.
  10. Das Posten von Bildern und Videos von Kindern ist nicht erwünscht.
  11. Beiträge, die den Verdacht illegaler Handlungen des Autors nahe legen, andere Nutzer zu illegalen Handlungen verleiten können oder diese illegaler Handlungen bezichtigen, sind nicht zulässig und werden gelöscht.
  12. Eingriffe durch Moderatoren werden durch klar ersichtliche Hinweise innerhalb der Diskussion dokumentiert.

Die vollen Regeln gibt es hier: viewtopic.php?f=2&t=22
Die Startseite des Forums sowie weitere Hinweise auch zur Sicherheit im Forum findest du hier: index.html
ugurano1989
Beiträge: 15
Registriert: So 22. Jul 2018, 20:29
Wohnort: Germany

wie kriege ich meine Hebefile weg

Beitrag von ugurano1989 » Mo 3. Dez 2018, 19:04

ich glaub ich bin Hebefile und weiß nicht wie ich das weg bekomme. behält man sowas für sein Lebenlang.

Aiko
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Mo 3. Dez 2018, 19:45

Auf pubertierende stehen ist vollkommen Normal. Verrückte Hysterie und komische Moralvorstellungen einzelner die Laut brüllen und am besten Liebe und Sex nur noch ab 30 zulassen wollen bekommen gehör. Bleib also entspannt. So wie dir geht es in Wahrheit 99% der Menschen.

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 1805
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano » Mo 3. Dez 2018, 19:52

Aiko hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 19:45
Auf pubertierende stehen ist vollkommen Normal.
Bist du dir da ganz sicher?

Aiko
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Mo 3. Dez 2018, 19:55

Würde ich das dann so schreiben?!

Benutzeravatar
Mano
Beiträge: 1805
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 17:35

Beitrag von Mano » Mo 3. Dez 2018, 19:59

War ja auch nur so eine Frage weil es vermutlich sehr viel als nicht normal empfinden.

Aiko
Beiträge: 2851
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 15:37

Beitrag von Aiko » Mo 3. Dez 2018, 20:03

Ist nur vorgetäuschte Abgrenzung von etwas was nicht "sein darf".

Lottie
Beiträge: 63
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 22:50
Wohnort: Millhaven

Beitrag von Lottie » Mo 3. Dez 2018, 20:30

Die meisten würden den durchschnittlichen Teenie (m/w) nicht von der Bettkante schubsen. Nur zugeben tun das die wenigsten. Selbes Spiel setzt sich fort wenn der Altersunterschied recht groß wird. Sowas wird immer extra kritisch beäugt oder kommentiert und ich behaupte da spielt auch immer ein gewisses Maß an Eifersucht mit rein.
La la la la la la la lie

Benutzeravatar
Sirius
Beiträge: 1764
Registriert: Di 7. Feb 2017, 21:55
Wohnort: 127.0.0.1

Beitrag von Sirius » Mo 3. Dez 2018, 21:00

Was ist denn schon "normal", und warum ist Normalität automatisch etwas Gutes?
ugurano1989 hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 19:04
ich glaub ich bin Hebefile und weiß nicht wie ich das weg bekomme. behält man sowas für sein Lebenlang.
Du wirst damit rechnen müssen, dass du deine sexuellen Präferenzen ein Leben lang behalten wirst und sie nicht ändern kannst.

Wie äußert sich denn deine Hebephilie so im Alltag? Du scheinst sie ja als Belastung wahrzunehmen, andernfalls würdest du sie nicht ändern wollen. Magst du darüber reden, was genau für dich belastend ist? Vielleicht können wir dir ja ein paar Hilfestellungen geben, mit denen du besser mit deinen Problemen umgehen kannst.
~ Männlich ≈ 25 J. | Präferenz: 3-13♀♂ (70%); ≥18♀ (30%) | In Therapie ~
Mail: sir.iusly@yandex.com (PGP) | jabber: sir.ius@jabber.ccc.de
---
Denn die einen sind im Dunkeln, und die andern sind im Licht
Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht.
-- Bertolt Brecht --

Benutzeravatar
Mascha
Beiträge: 1350
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 07:55

Beitrag von Mascha » Mo 3. Dez 2018, 23:38

Aiko hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 19:45
Auf pubertierende stehen ist vollkommen Normal.
Aiko, ich widerspreche Dir da jetzt einfach mal. Ich glaube die meisten Menschen finden Pubertierende nicht besonders attraktiv. Sie sind so dazwischen, irgendwie aus dem Leim geraten, die Körperproportionen passen nicht mehr zusammen, die Haut ist unrein, der Geruch unangenehm... aber vor allem die Laune die sie ausstrahlen ist meistens unerträglich.

Ist das was du meinst vielleicht Jugendliche eher am Ende der Pubertät? Das denke ich trifft tatsächlich auf die meisten Menschen zu, dass man die hübsch findet. Aber ich glaube dass die meisten Menschen sich nicht in jemanden verlieben würden, der oder die sehr viel jünger ist als man selbst. Wenn man Mitte 20 ist und man wird von 16 oder 17-Jährigen angezogen ist das ja kein Problem, aber schon mit 30 ist das nicht mehr so einfach. Ich finde es nicht hilfreich, das Problem, dass ugurano bei sich als solches wahrnimmt einfach so wegzureden.
Zuletzt geändert von Mascha am Di 4. Dez 2018, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

pssssst
Beiträge: 147
Registriert: Do 18. Jan 2018, 19:44

Beitrag von pssssst » Di 4. Dez 2018, 07:52

ugurano1989 hat geschrieben:
Mo 3. Dez 2018, 19:04
ich glaub ich bin Hebefile und weiß nicht wie ich das weg bekomme. behält man sowas für sein Lebenlang.
Hebefile?
Lösche diese Files einfach, auch aus dem Papierkorb, dann sind sie weg.

Wenn du dann weiter Beschwerden hast, könnte es auch an etwas anderem liegen, was nicht direkt mit dem Alter der gewünschten Partner zu tun hat.
Du kannst viel Spaß mit Teens haben, nur Files solltest du davon nicht haben.

Antworten